Gemeindefreizeit an der Weser

Gemeindefreizeit

Drei16 auf Gemeindefreizeit an der Weser

Trotz trüben Wetters war die Stimmung auf der Freizeit ausgelassen und die Gemeinschaft beim Kennenlernen, Austausch, Essen, Singen und vor allem beim Brettspielen super! Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr! :)

2. Gottesdienst(standort)

wbs-schulen-berufsfachschulen-standorte

Wir würden gerne einen 2. Gottesdienststandort in Hannover eröffnen und konzentrieren unsere Bemühungen gerade auf die Stadtteile Lahe oder Misburg!

Es gibt schon einige Helfer und auch Interessenten, die sich regelmäßig treffen, um darüber nachzudenken wie dieser Gottesdienst gestaltet werden kann. Aber wir sind auch auf der Suche nach weiteren Mitarbeitern und auch nach einem geeigneten Treffpunkt.  Bei Interesse bitte melden!

Beten Beten Beten

beten2

Als Gemeinde bewegt uns das Gebet. Wir glauben, dass das Gebet eine immense Kraft besitzt und Auswirkungen zeigt! Für jeden persönlich und auch für unsere Stadt!

Unser Ziel für dieses Jahr ist, dass wir eine betende Gemeinde werden. Wir wollen Raum dafür schaffen, dass jeder bei Dreisechzehn Gott erleben kann. Dazu haben wir ein neues Format geschaffen, das wir „FeierAbend – mit anderen (An-)Beten“ nennen. 4x jährlich nehmen wir uns Zeit, das (Lobpreis-) Musik, interaktive Gebetsstationen, ER!leb(t)nisMomente, Hören auf Gott und Impulse auf kreARTive Weise verbindet. Der erste FeierAbend findet am 18.06.15 von 19.30 Uhr bis 21.00 Uhr.

Am 21.06.15 startet dann auch eine neue Predigtreihe. In den vergangenen Wochen ging es für viele Wochen darum, mit Gott im Alltag zu sein. Als nächstes geht es thematisch um das „Abenteuer Gebet“. Verschiedene Impulse, Predigten und Gedanken machen das Gebet schmackhaft, interessant und aufregend.

Eine besondere Weise mit anderen zu beten ist die Zweierschaft. Wer wissen will, was eine Zweierschaft ist und wie man das macht, der kann einfach den neuen Podcast des Wachstumskatalysators hören. Die neueste Folge „Zweierschaft“ findet man unter www.wachstumskatalysator.de

Grüsse von Esther aus Mumbai

Processed with VSCOcam with m5 preset

Hallo ihr Lieben drei16érn , ich grüße euch aus der Ferne und bin in Gedanken öfter mal bei euch.

Es ist ein ziemlicher Kulturwandel in dieser riesen Stadt im Gegensatz zu Deutschland. Meine erste Woche hab ich hinter mir gebracht. Ich wurde von meiner Vorgängerin sehr gut eingewiesen was ich wo finde, wie ich die Straße überquere, die man einfach fast nicht mehr sieht weil es super voll ist und alles rollt, hupt, scheppert und Abgase von sich gibt. Meine Augen waren groß, man kann sich kaum sattsehen und mein Mund stand andauernd offen, sodass ich seit letztem Wochenende einen kratzenden Hals hab und meine Mandeln ein bisschen angegriffen sind. Wie Arm und Reich hier nebeneinanderleben ist erstaunlich. Und wie man Zug fährt ebenso. Zur Rush Hour quellen die Menschen aus den Türen, und das rein- und rauskommen ist ein reines gekratze und gequetsche. Aber die Menschen sind sehr herzlich und gastfreundlich, davon kann man sehr viel lernen.

Montag hatte ich meinen ersten Tag in der Chaiimfoundation, der Organisation wo Glimpse ihre Sachen produzieren lässt. Ich habe die Mädels und die Mitarbeiter kennengelernt und einen ersten Eindruck bekommen. Wie alle zusammenarbeiten und die Stimmung dort ist, ist toll. Wie Ramona und Keith (die Leiter der Organisation vor Ort) den Mädels mit Respekt und Liebe begegnen und wie alles sehr familiär ist und wie dolle Ihnen auf dem Herzen liegt den Mädels die Liebe Jesu weiterzugeben. Ich wollte mich nochmal für eure dicke Spende bedanken, von über 700 Euro. Wow. Von einem Teil konnte ich meine Impfungen finanzieren, sodass ich eigentlich nie wieder krank werden müsste :)Und danke dass ihr für mich und das ganze Projekt in dieser Zeit betet. top.

Ich schicke besten Segen vom Herrn nach Hannover und wenn ihr Fragen zum ganzen habt schreibt mir gerne.www.estherinindien.tumblr.com.

3. VollVersammlung am 17.02.15

logo1024

Heute, am 17.02.15 findet unsere 3. VollVersammlung statt, zu der jeder herzlich eingeladen ist, der sich mehr oder weniger mit uns als Gemeinde verbunden fühlt!
Los geht es um 19 Uhr im GIG – der Heimstatt von Dreisechzehn in Linden!

Unsere TOP sehen wie folgt aus:
1. Begrüßung
2. Kassenbericht und Entlastung des Kassierers
3. Infos zum GIG – der Heimstatt von Drei16
4. Ergebnis der NGE
5. Die magischen 150 und ein 2. Gottesdienststandort
6. Allgemeine Infos
7. Anregungen & Beobachtungen
8. Gebet

Serve the City – Aktionswoche

PastedGraphic-4

Die Serve the City – Aktionswoche 2015 wird gerade heiß beworben!
Wenn ihr das nächste Mal StadtBahn fahrt, dann schaut doch mal, ob Ihr einen kleinen Hinweis auf die Projektwoche findet!